Die Ego-Falle

Letzte Woche saß ich inmitten fünf Mitte fünfzigjähriger Isländerinnen und lernte für mein Leben, dass das Leben im hohen Norden wiederum vor allem eines hervorbringt: Frohnaturen. Ich wusste vorher schon, dass Island zu den glücklichsten Ländern der Welt zählt, aber irgendwie konnte ich das nie so richtig glauben. Ich war noch nie dort und es muss da wirklich schön sein, keine Frage. Aber diese Dunkelheit? Diese Kälte? Diese Einöde? Kann das auf Dauer so glücklich machen? Es kann, ganz offensichtlich, und zwar nicht nur so ein bisschen. Diese fünf Frauen kamen wie Göttinnen daher, in ihren schicken langen Kleidern, topgestylt und mit dem schönsten Accessoire, das es gibt: glücklich sein.

„Die Ego-Falle“ weiterlesen

Die Glücksskala

Ein Tag im April. Ich will nur kurz zum Sportplatz, der direkt gegenüber von meiner Wohnung liegt. Als ich rauskomme, scheint die Sonne, blinzelt mich an und ich merke: Es ist warm. Es ist endlich wieder richtig angenehm warm. Ohne Tasche in der Hand oder auf dem Rücken, nur in wohligen Sportklamotten bekleidet, sind diese paar Meter, die ich gehen muss, absolut vollkommen.

„Die Glücksskala“ weiterlesen