Kurz erklärt: Dünne Grenzen (Thin Boundaries)

Ich war gestern bei einem Schlafdoc. Ihr wisst schon, Monster und so. Dabei musste ich überraschend feststellen, dass es um mehr ging als nur ums (Nicht-)Schlafen. Diese 90-Minuten-Sitzung gab mir etwas für mein Leben mit, denn ich lernte ein Konzept kennen, dass mich auf eine völlig überraschende und kontraintuitive Weise erklärte: das Konzept der dünnen Grenzen (engl.: Thin Boundaries).

„Kurz erklärt: Dünne Grenzen (Thin Boundaries)“ weiterlesen